Transfer Blocker

Größe (Transfere) Block: BL_A5 (210x150)

7,38 € *

Menge
Stückpreis
Bis 19

7,38 €*

Bis 49

6,15 €*

-16.7 %
Bis 99

4,48 €*

-39.3 %
Bis 199

3,25 €*

-56 %
Bis 299

2,66 €*

-64 %
Bis 499

2,38 €*

-67.8 %
Bis 999

2,28 €*

-69.1 %
Bis 2499

2,12 €*

-71.3 %
Bis 4999

2,04 €*

-72.4 %
Ab 5000

1,96 €*

-73.4 %
Konfigurieren Sie sich Ihr Produkt
Handelt es sich bei Ihrer Bestellung um eine Wiederholungsbestellung?
Hier können Sie Ihre eigene Bestellnummer angeben
Ziehe die Dateien hier hinein (Max. 1 Datei(en), max. 300 MB pro Datei)
Konfigurieren Sie sich Ihr Produkt
Teile diese Konfiguration
Produktnummer: SW10004.3
**Aufgrund von Neuberechnungen im Warenkorb sind abweichende Endpreise möglich.
Produktinformationen "Transfer Blocker "

Während moderne, synthetische Stoffe wie Polyester aufgrund ihrer technischen Fähigkeiten und scheinbar grenzenlosen Designverbesserungen ansprechend sind, stellen sie komplexe Druckprobleme dar, wenn Wärme zugeführt wird. Supacolour Blocker-Transfers geben Ihnen das Vertrauen und die Fähigkeit, auf Stoffe zu drucken, die sublimiert sind, Farbstoffe migrieren oder starke Muster aufweisen.

Wir kombinieren eine hochdeckende weiße Tinte auf Wasserbasis mit unserer speziellen ausblutungsbeständigen Blockierungsformel, um unseren Blocker-Transfers eine starke, hochgradig farbstoffhemmende Fähigkeit zu verleihen, die ihresgleichen sucht. Als zusätzlichen Vorteil haben diese Transfers gute Dehnfähigkeiten, was sie zu einer idealen Passform für aktive Sportbekleidung macht, die sowohl Blutungsblockierung als auch Elastizität von einem Hochleistungstransfer verlangt. Während die Verwendung von Niedrigtemperatur-Transfers zu einem Szenario mit geringem Ausbluten führen kann, kann nur ein wirklich ausblutungsfreier Transfer wie Supacolour Blocker-Transfers die Kapazität der Tinte vollständig blockieren und die Integrität Ihrer Designs bewahren.

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie unsere Blocker-Überweisung verwenden müssen?

Verwenden Sie einen Supacolour Test Transfers auf einen fraglichen Stoff, um ihn auf Migrationsprobleme zu testen. Wenn der Farbstoff instabil ist, sehen Sie die Ergebnisse auf den Streifen. Die Migration ist nicht immer sofort sichtbar und kann Tage nach dem Heißdruck auftreten. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, den Transfer nach dem Pressen 4-5 Tage ruhen zu lassen, um das Testergebnis zu bestätigen.

Erleben Sie, wie Supacolour Blocker-Transfers Ihre Druckmöglichkeiten verbessern und Ihren Gewinn steigern können, indem Sie Ihnen die Lösung zum Drucken von Designs auf komplexen Stoffen bieten.


Druckanleitung Blocker:

Temperatur:      140 Grad
Druck:                 2,4 – 2,8bar
Vorpressen:      nein
Pressen:             8-10sek.
Nachpressen:    ja 2sek.


0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.